Die Sponsoren und Unterstützer der Augsburger Märchenstrasse.

18.11.2016

Kunzmann auch dieses Jahr Unterstützer der Augsburger Märchenstraße

Rund um den romantischen Christkindlesmarkt in der Innenstadt präsentiert die Regio Augsburg Tourismus GmbH vom 23.11. bis 24.12.2016 wieder die traditionelle „Augsburger Märchenstraße“. In elf liebevoll gestalteten Schaufenstern diverser Geschäfte wird das Ballettmärchen „Der Nussknacker“ gezeigt.

Bereits seit neun Jahren ziehen die liebevoll dekorierten und mit animierten Figuren bestückten Märchenfenster, die Aufmerksamkeit großer und kleiner Betrachter auf sich. Nur mit der Unterstützung von Sponsoren und sogenannten Fensterpartnern gelingt es, Jahr für Jahr, dieses liebgewonnene Traditionsprojekt der Regio Augsburg Tourismus GmbH aufs Neue zu realisieren, welches aus der Augsburger Vorweihnachtszeit überhaupt nicht mehr wegzudenken ist.

„Für uns ist es keine Frage, dass wir dieses tolle Projekt finanziell unterstützen.“ schwärmt Jürgen Kunzmann, Inhaber der Firmengruppe Kunzmann, dessen Vater der Erfinder des trinkfertigen Glühweins war und somit eine enge traditionelle Verbundenheit mit der Stadt Augsburg und dem Augsburger Christkindlesmarkt besteht.

Die City Initiative Augsburg (CIA), die Stadt Augsburg, der Schwäbischer Schaustellerverband e.V., die Weinkellerei Kunzmann, die Kreissparkasse Augsburg, die Stadtsparkasse Augsburg, die Thalia Buchhandlung, Bäckerei Ihle, der AZ Ticketservice und der Bayer. Verband der Marktkaufleute und Schausteller haben das Projekt auch 2016 wieder großzügig unterstützt. Die aufwendige Dekoration und die konzeptionelle Ausführung wird in bewährter Weise wieder durch Ullrich Styra, Firma DEKO + DESIGN ausgeführt.

Auch 2016 gibt es bei einem Kinder-Rätsel, mit Fragen rund um die „Augsburger Märchenstraße“, wieder viele attraktive Preise zu gewinnen. Beim „Himmlischen Postamt“ auf dem Christkindlesmarkt und in der Tourist Information am Rathausplatz sind die Teilnahmekarten für das Rätsel erhältlich.

Zurück zur Übersicht