31.07.2015

Neue Optik für Traditionsprodukt

Die Winzer-Schorle der Weinkellerei Kunzmann erhält ein frischeres Aussehen

Seit über 40 Jahren erfreuen sich Weinkenner am erfrischenden und prickelnden Geschmack der Original Winzer-Schorle aus dem Hause Kunzmann. Weil aber das Sortiment auch heute noch ein beliebter Durstlöscher ist und als Alternative zum Radler gilt, wurde nun das Erscheinungsbild entstaubt: Die drei Sorten „Die Saure“ (weiß), „Die Rote“ und „Die Süße“ (mit Zitronenlimonade) präsentieren sich in der 0,5 Liter Flasche mit modernen, wertigen Etiketten ohne jedoch auf den Wiedererkennungseffekt zu verzichten.
Mit der vorsichtigen Umgestaltung setzt das Unternehmen seinen Slogan „Tradition und Moderne“ auch bei einem ganz klassischen Produkt um. Gleichzeitig betont die neue Gestaltung den qualitativen Anspruch dieses Artikels.
Aktuell erfahren zahlreiche Produkte aus dem umfangreichen Kunzmann-Sortiment einen Relaunch, um die jeweiligen Qualitätsmerkmale deutlich herauszustellen, mit der Zeit zu gehen sowie neue Zielgruppen anzusprechen.

Die Winzer-Schorlen „Die Saure“ und „Die Rote“ von Kunzmann bestehen jeweils zu 51 Prozent aus italienischem Weiß- bzw. Rotwein und 49 Prozent natürlichem Mineralwasser aus der hauseigenen Albertus Quelle. „Die Süße“ ist ein aromatisierter Cocktail aus 50 Prozent italienischem Weißwein und 50% eigener Zitronenlimonade der Albertus Quelle.

Zurück zur Übersicht